Trinkwasser - Qualität

Die Qualitätsanforderungen an das Trinkwasser werden in der Trinkwasserverordnung geregelt. Sie beschreibt die chemischen, biologischen und pysikalischen Eigenschaften des Wassers und legt die Grenzwerte für bestimmte Inhaltsstoffe fest.

Trinkwasser muss farb- und geruchslos, kühl und geschmacklich einwandfrei sein. Trinkwasser muss frei von Krankheitserregern und gesundheitschädigenden Eigenschaften sein.

Die wichtigsten Vorzüge des Trinkwassers sind:
  • Man kann es unbedenklich genießen, weil kein anderes Lebensmittel so streng kontrolliert wird, wie das Wasser aus der Leitung.
  • Der Preis ist im Vergleich zu allen anderen Lebensmitteln unschlagbar günstig.
  • Die Entnahme ist bequem und es ist zu jeder Zeit verfügbar.
 

Mein Wasserwerk finden

1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right
 
 

Mineralische Inhaltsstoffe

Die Wasser und Abwasser GmbH -Boddenland- bezieht das Wasser ausschließlich aus dem Grundwasser. So sammeln sich auf dem Weg durch die verschiedenen Erdschichten zahlreiche wichtige Mineralien wie Natrium, Magnesium, Calcium, Sulfat, Nitrat und Chlorid. Das Wasser besitzt also einen hohen Mineralgehalt und kann durchaus als reines Naturprodukt bezeichnet werden.

In der nachstehenden Tabelle stellen wir Ihnen alle Angaben über die mineralischen Inhaltsstoffe des Trinkwassers unserer Wasserwerke zur Verfügung
(alle Angaben in mg/l - Stand: 2022).

Wasserwerke Na Mg Ca SO4 NO3 Cl
Ahrenshoop 25,0 9,79 86,8 38,4 1,29 48,3
Alt Guthendorf 9,78 7,71 77,8 49,8 0,73 29,7
Damgarten 18 7,98 82,7 17,1 1,90 27,0
Dammerstorf 15,2 13,0 115 115 0,21 88,9
Daskow 24,8 5,62 82,8 18,0 2,41 33,4
Dettmannsdorf 11,4 9,86 97,3 86,4 0,76 37,2
Divitz 62,3 17,0 92,3 12,9 3,69 86,2
Grünheide 27,3 8,74 56,8 5,84 0,64 32,1
Hessenburg 23,3 13,1 88,4 6,11 1,92 26,2
Kuhlrade 12,5 8,42 93,2 55,8 1,22 37,4
Lüdershagen 27,6 16,2 109 24,4 2,37 43,6
Palmzin 23,7 11,2 96,3 50,3 3,57 36,8
Peterskreuz 24,8 14,2 104 131 1,2 41,3
Ribnitz 26,4 10,5 75,6 15,8 2,44 40,3
Zingst 46,6 14,9 91,9 34,5 3,11 54,6
 
 

Wasserhärten unserer Werke

Wasserwerk mmol/l Mittel [°dH] Härte
Ahrenshoop 2,57 14,4 3
Alt Guthendorf 2,27 12,7 2
Damgarten 2,39 13,4 2
Dammerstorf 3,41 19,1 3
Daskow 2,30 12,9 2
Dettmannsdorf 2,84 15,9 3
Divitz 3,0 16,83 3
Hessenburg 2,75 15,4 3
Grünheide 1,78 9,96 2
Kuhlrade 2,68 15,0 3
Lüdershagen 3,39 19,0 3
Palmzin 2,88 16,1 3
Peterskreuz 3,18 17,8 3
Ribnitz 2,32 13,0 2
Zingst 2,91 16,3 3

Stand: 2022

Hinweise zur Wasserhärte



°dh-Wert Härtebereich Erläuterungen
bis 07 1 weiches Wasser
07 - 14 2 -
14 - 21 3 -
über 21 4 hartes Wasser

 
 

Trinkwasseranalysen unserer Werke

 
 

Tipps für Trinkwasser

Wer ausreichend Wasser trinkt, hat mehr Kraft und Vitalität!

Ein Minus in unserem biologischen Wasserhaushalt geht zu Lasten von Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Unser Körper braucht für alle Stoffwechselvorgänge Flüssigkeit rund um die Uhr. Da uns ein Wasserspeicher fehlt, ist das regelmäßige Trinken wichtig. Nehmen wir zu wenig Wasser zu uns, wird es aus dem ganzen Körper abgezogen:

  • Dadurch wird das Blut dickflüssiger, das Herz muss schwerer arbeiten, die Zellen werden schlechter mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt.
  • Denn bereits bei einem Flüssigkeitsverlust von 2 Prozent unseres Körpergewichtes ist die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit um bis zu 20% vermindert.
  • Wir können schlechter denken, unsere Konzentrationsfähigkeit lässt nach, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Kreislaufstörungen können sich einstellen.
Genau aus diesem Grund:

Planen Sie regelmäßiges Wassertrinken in Ihren Tagesablauf ein!


  • Trinken Sie grundsätzlich zu den Mahlzeiten und den Pausen.
  • Stellen Sie eine Flasche Wasser möglichst in Sichtweite bereit.
  • Trinken Sie zu jeder Tasse Kaffee oder Tee ein Glas Wasser.
  • Sorgen Sie für Abwechslung. Trinkwasser z.B. mit Säften oder Getränkekonzentraten mischen.
  • Nehmen Sie zum Sport immer eine Flasche Wasser mit.
  • Nehmen Sie bei längeren Reisen einen ausreichenden Getränkevorrat mit.
  • In allen Fällen eignet sich Trinkwasser hervorragend als Durstlöscher.